Erwachsene

Aufnahmeverfahren

Freie Plätze und Aufnahmeverfahren

Erwachsene Menschen mit einer geistigen/kognitiven Beeinträchtigung, die das Angebot betreutes Wohnen mit Tagesgestaltung oder ein Angebot in der Tagesstruktur suchen, können bei freien Plätzen aufgenommen werden.

Koordination von freien Plätzen im Wohnheim und in den Werkstätten

Die Institutionen im Kanton Basel-Land und Basel-Stadt bewirtschaften zusammen mit der Fachstelle Behindertenhilfe BS (Basel-Stadt) und der Stiftung Mosaik (Basel-Land) eine Koordinationsliste für die Nachfrage für ein Dienstleistungsangebot in der Behindertenhilfe. Die Institutionen führen keine individuellen Wartelisten mehr, die Koordinationsliste wird von einer Fachgruppe bezüglich Prioritäten betreut. 

 

Der Sonnenhof berücksichtigt in erster Linie diese Listen bei der Belegung der Angebote und empfiehlt eine frühzeitige Anmeldung auf der KOLB Liste (Wohnsitzkanton BS) oder der Stiftung Mosaik (Wohnsitzkanton BL). Das Wohnheim ist grundsätzlich frei in der Aufnahme von Personen, jedoch gebeten, Erwachsene aus den Wohnkantonen Basel- Landschaft und Basel- Stadt sowie mit dringendem Unterstützungsbedarf bevorzugt zu behandeln.


Anfragen für den Wohnbereich

Frau Céline Dehning | Agogische Leiterin

T 061 706 12 77 


Anfragen für den Bereich Tagesstruktur/Beschäftigung

Herr Nikoaus Weber | Werkstattleiter

T 061 706 12 78


Sonnenhof Arlesheim AG

Obere Gasse 10

CH-4144 Arlesheim

 

T +41 61 706 12 12

F +41 61 706 12 14
info@sonnenhofschweiz.ch