Der Sonnenhof

Erwachsene

Wohnheim und Tagesstrukturangebote für Erwachsene

Der Sonnenhof bietet für rund 90 erwachsene Frauen und Männer mit geistigem und kognitivem sowie mehrfachem Unterstützungsbedarf Begleitung im alltäglichen Leben an. Dazu stehen nebst 7 in Arlesheim gelegenen Wohnhäusern und 2 Wohnhäusern in Basel verschiedene Angebote im Bereich Arbeit-Beschäftigung zur Verfügung. Es ist das Ziel die begleiteten Menschen in ihrer Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und ihnen eine grösstmögliche Selbständigkeit und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Die verschiedenen Arbeitsschwerpunkte im Arbeits- und Beschäftigungsbereich unterstützen die Entwicklung durch sinnvolle Tätigkeiten in Handwerks- und Dienstleistungsbereichen.

Tagesstrukturangebote des Sonnenhofs


Betreute Tagesstruktur

Sogenannte integrierte Tagesstrukturangebote werden im Rahmen des Wohnens angeboten. Tätigkeiten sind z.B. Backen für Seniorinnen, kreative Angebote, Angebote im Bereich Bewegung etc.


Werkstätten und Beschäftigung

Die Werkstätten sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu Fuss gut erreichbar.

 

Durch das Wohnen im Dorf und der Stadt kann den individuellen Bedürfnissen nach Mobilität und Freizeitgestaltung entsprochen werden.

 

Nach dem Prinzip der «Zwei Lebenswelten» können die Angebote «Wohnen» und «Tagesstruktur» unabhängig voneinander genutzt werden. So gibt es Menschen, die im Sonnenhof leben, welche Tagesstrukturangebote ausserhalb des Sonnenhofs in Anspruch nehmen, sowie Menschen, welche im Sonnenhof nur das Angebot Tagesstruktur besuchen.

 

Für alle Leistungen braucht es eine gültige Kostenübernahmegarantie. Die Kosten für die jeweiligen Leistungen werden aufgrund des Individuellen Begleitbedarfs (IHP oder IBB) berechnet. Die INBES (Informations- und Beratungsstelle) unterstützt Personen mit Beeinträchtigungen im Verfahren zur Individuellen Bedarfsermittlung. 


Sonnenhof Arlesheim AG

Obere Gasse 10

CH-4144 Arlesheim

 

T +41 61 706 12 12

F +41 61 706 12 14
info@sonnenhofschweiz.ch